2020 Grauer Burgunder // Klosterberg // trocken

8,50 €*

Inhalt: 0.75 Liter (11,33 €* / 1 Liter)

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Tage

Produktnummer: 22-2020

Der Klassiker: Die trockene Spätlese...!
Nuancenreich im Bouquet und am Gaumen, cremig, stoffig, fruchtig - und mit langem Nachhall. Aromen vom reifen gelben Apfel, Birne, Walnuss und leichte Mineralik mit etwas weißem Pfeffer. Schmelzig am Gaumen, gänzlich trocken, leichte Gerbstoffstruktur und wieder ganz viel Frucht im langen Abgang.

Dieser Grauburgunder wurde mit der Hand geerntet und vor der schonenden Pressung für 24 Stunden auf der Maische gelassen. Auf diese Weise konnten wir ganz viele Aromen und weiche Gerbstoffe aus den Beerenhäuten extrahieren. Nach der Gärung, die hauptsächlich in Edelstahltanks und zu kleinen Teilen in ungetoasteten, also neutralen 500l-Eichenholzfässern stattfand, durfte der Grauburgunder noch etliche Monate ganz in Ruhe reifen um seine cremige und ruhige Art zu bekommen.

wein.plus vergibt das Siegel "sehr gut" (86 Punkte)

Psst: Jahrgang 2018 dieses Weins wurde auf Platz 3 der besten deutschen Grauburgunder unter 10 € gewählt! (Focus Weintest, November 2019)

Auszug aus dem Eichelmann Weinführer 2021 zum Jahrgang 2019: "Sehr gut gefällt uns einmal mehr die trockene Grauburgunder Spätlese aus dem Hildegardisberg, die gute Konzentration, feine Würze und reintönige Frucht im Bouquet zeigt, klar, frisch und zupackend im Mund ist."


Qualitätsstufe: Spätlese, Deutscher Prädikatswein
Geschmacksrichtung: trocken
Anbaugebiet: Rheinhessen
Lage: Bermersheimer Klosterberg
Jahrgang: 2020
Alkoholgehalt: 14,0% vol
Restzucker: 3,5 g/l
Säure: 5,4 g/l
Allergiehinweis: enthält Sulfite
Rebsorte: Grauer Burgunder
Produzent: Gutsabfüllung | Weingut Hauck