Weißwein

TROCKEN

2021 Chardonnay & Weißer Burgunder trocken
Der Alleskönner: vollmundig und saftig, herrlich balanciert und weich. Wir stehen total auf Cuvées - denn manchmal ist das Ganze mehr als die Summe der Teile! Hier treffen sich Chardonnay und Weißburgunder. Die beiden Burgundersorten ergänzen sich einfach unglaublich gut: Reife gelbe Früchte und frisches Wiesenheu dominieren schon direkt in der Nase. Am Gaumen kommt die Cuvée sanft, saftig und mit einer milden Säure und ganz schön Kraft und Körper daher. Zurück bleibt ein cremiges Mundgefühl und die Lust auf den nächsten Schluck. Ein Wein für alle Fälle!

Inhalt: 0.75 Liter (10,67 €* / 1 Liter)

8,00 €*

2021 Grauer Burgunder // Hildegardisberg // trocken
Der Klassiker: Die trockene Spätlese...! Nuancenreich im Bouquet und am Gaumen, cremig, stoffig, fruchtig - und mit langem Nachhall. Aromen vom reifen gelben Apfel, Birne, Walnuss und leichte Mineralik mit etwas weißem Pfeffer. Schmelzig am Gaumen, gänzlich trocken, leichte Gerbstoffstruktur und wieder ganz viel Frucht im langen Abgang.Dieser Grauburgunder wurde mit der Hand geerntet und vor der schonenden Pressung für 24 Stunden auf der Maische gelassen. Auf diese Weise konnten wir ganz viele Aromen und weiche Gerbstoffe aus den Beerenhäuten extrahieren. Nach der Gärung, die hauptsächlich in Edelstahltanks und zu kleinen Teilen in ungetoasteten, also neutralen 500l-Eichenholzfässern stattfand, durfte der Grauburgunder noch etliche Monate ganz in Ruhe reifen um seine cremige und ruhige Art zu bekommen. wein.plus vergibt für diesen Jahrgang die Note "sehr gut" (85 Punkte) und schreibt: Hell-nussiger und etwas pflanzlicher Kernobstduft mit Zitrusnuancen. Geradlinige, eher helle, wieder kernobstbetonte Frucht, feine Säure, zarter Griff, florale und rotbeerige Spuren im Hintergrund, angedeutet nussige Töne, guter Abgang. Bei der falstaff Grauburgunder Trophy 2022 wurde dieser Jahrgang mit 90 Punkten prämiert.Beim Meininger Pinot Preis erhielt dieser Jahrgang 87 Punkte in der Kategorie Grauburgunder trocken.Der Jahrgang 2018 dieses Weins wurde auf Platz 3 der besten deutschen Grauburgunder unter 10€ gewählt! (Focus Weintest, November 2019)

Inhalt: 0.75 Liter (12,00 €* / 1 Liter)

9,00 €*

2021 Chardonnay // Hildegardisberg // trocken
Dieser trockene Chardonnay wächst auf dem Kalksteinboden des höchsten Weinbergs in unserer Lage Bermersheimer Hildegardisberg. Das verspricht reife gelbe Frucht, eine gewisse Kühle und Mineralität, aber auch ordentlich Power und eine gute Länge. Nach ausgiebiger Maischestandzeit zum Teil im Edelstahltank und zum Teil in Tonneaux und Barriques (französische Eiche) ausgebaut. Anschließendes Vollhefelager über 8 Monate. wein.plus vergibt für diesen Jahrgang die Note "sehr gut" (84 Punkte) und schreibt: Pflanzlicher und einen Hauch floraler Duft mit Kernobst- und Zitrusaromen. Hell-saftige, etwas schmelzige Frucht, geradlinig, lebendige Säure, zart pflanzliche, florale und buttrige Spuren am Gaumen, ein Hauch Kandis, ordentlicher bis guter, ein wenig zitroniger Abgang mit einer Spur Alkoholwärme.

Inhalt: 0.75 Liter (12,00 €* / 1 Liter)

9,00 €*

2021 Chardonnay & Sauvignon Blanc trocken
Nuancenreiche, vollmundige Cuvée aus Chardonnay und Sauvignon Blanc. Aromen von weißem Pfirsich, Wacholder und Holunderblüte werden von dezenten Vanille- und Holznoten begleitet. Ausbau und Vollhefelager im Tonneaux und im Edelstahltank. Frische, Cremigkeit, Würze und Frucht finden sich gleichermaßen in dieser ungewöhnlichen Cuvée wieder. Idealer Menübegleiter mit Lagerpotential. falstaff vergibt im Weinguide Deutschland 2023 für diesen Jahrgang 90+ Punkte und schreibt: Feine Holzwürze umspielt Fruchtnoten von Stachelbeeren, Passionsfrucht und Honigmelone, auch etwas grüne Paprika. Kräftig gebaut und fest in der Textur, stoffig und mit gutem Extrakt, ausgewogene Säure und schöne Würze. Gelungene, nicht alltägliche Cuvée.

Inhalt: 0.75 Liter (17,33 €* / 1 Liter)

13,00 €*

ANGEBOT
2021 Albariño & Manzoni Bianco trocken
Unser Wein des Monats Februar 2023! Aus Versuchsanbau: sehr facettenreiche Cuvée mit spannungsvollem Aromenzusammenspiel von Blutorange, Maracuja, Zitronensaft und Lindenblüten sowie Cassis. Lebendig und harmonisch mit außergewöhnlicher Fülle und Länge. Echt südländisches Temperament!Wir können es einfach nicht lassen, immer mal mit neuen Rebsorten zu experimentieren. Manzoni Bianco hat seinen Ursprung in Südtirol, Albariño hingegen in Spanien und Portugal. Beide Rebsorten fühlen sich pudelwohl in Rheinhessen und wir sind ziemlich erstaunt, welch kraftvolle Cuvée hier entstanden ist. Im Weinguide Deutschland 2023 vergibt falstaff 91+ Punkte und schreibt: Kräftiger, vielschichtiger Duft nach reifer Zitrusfrucht, Orangenschale, Kandis, etwas Minze und Aprikose. Setzt am Gaumen stoffig an mit guter Substanz und Kraft, trocken ausgebaut mit phenolischer Schichtung, saftig, etwas maritim, ­mineralisch, spannend.5+1: Bis zum 03.03.2023 erhalten Sie beim Kauf von 5 Flaschen 1 Flasche gratis!

Inhalt: 0.75 Liter (15,56 €* / 1 Liter)

14,00 €*

2020 Sauvignon Blanc // Kachelberg // trocken
Vom Kalkstein in der Südlage Ensheimer Kachelberg  // 9 Monate Vollhefelager im Edelstahl und im Tonneaux. Der üppige, cremige und exotische Sauvignon Blanc mit Maracuja, Grapefruit, Holunderblüte, Zitronenmelisse und nassem Stein. Cremig am Gaumen, viel Ausdruck, etwas Salzigkeit und gute Länge. Das passiert also, wenn die Nachfolgerin bei einem Neuseeländer, der in Frankreich studiert hat, das Weinmachen lernt. Bei der falstaff Sauvignon Blanc Trophy 2021 erhält der Vorgängerjahrgang 89+ Punkte und wird von Ulrich Sautter so beschrieben: "Eine pikante, sich langsam entfaltende Würze im Duft, Passionsfrucht, Maiglöckchen, Grapefruit, schwarze Johannisbeere. Im Mund saftig im Ansatz und feingliedrig stoffig in der Gaumenmitte. Lebendige Säure gibt Länge und Frische. Hat eine schöne Eleganz!"

Inhalt: 0.75 Liter (12,00 €* / 1 Liter)

9,00 €*

2021 "kunststück" Weißer Burgunder & Auxerrois trocken
Superfrisch, leichtfüßig, charaktervoll. In der Nase Zitrus, Steinobst- und Blütenaromen, am Gaumen Frische, Creme, Frucht und eine leichte pfeffrige Note. Angenehm dezente Säure aber dennoch sehr lebendige Art. Diese Cuvée aus Weißem Burgunder & Auxerrois, einer fast vergessenen, alten Burgunderrebsorte (die man als kunststück auch viel besser aussprechen kann). Einzigartiges Aromenprofil.Im falstaff Weinguide Deutschland 2023 erhält dieser Jahgrang 89 Punkte und wird beschrieben mit: Melone und Birne in der Nase, dazu helle und gelbe Blüten und zitronige Anklänge, etwas Grapefruit und Mandarine. Saftig und cremig am Gaumen, süßliche Frucht und dezente Stoffigkeit, harmonisch abgerundet. Feiner Säurenerv und Würze tragen ins Finish. Beim Meininger Pinot Preis 2022 erhält dieser Jahrgang 89 Punkte.

Inhalt: 0.75 Liter (11,33 €* / 1 Liter)

8,50 €*

2021 Riesling "Alte Reben" // Klosterberg // trocken
Hinreißende Rieslingnase mit Apfel, Aprikose und Zitronengras, am Gaumen saftig, mit Balance aus Frucht und Mineralität, moderater Säure aber dennoch druckvoll. Von knapp 40 Jahre alten Rebstöcken auf Kalkstein, die konzentrierten aber dennoch filigranen Rieslinggenuss versprechen.Im Bouquet kommt der Riesling sehr duftig, fruchtbetont und auch etwas floral daher. Am Gaumen finden sich Noten von Pfirsich, Nektarine, grünem Apfel, Orangenblüten, Zitronenzesten und Limettensaft. Das ausgewogene Spiel zwischen Säure und einer ganz feinen, natürlichen Restsüße macht diesen Riesling zu einem Wein mit viel Saftigkeit, Eleganz und Anspruch. Nach der Ganztraubenpressung im Edelstahl vergoren und 8 Monate auf der Vollhefe gereift. falstaff vergibt im Weinguide Deutschland 2023 für diesen Jahrgang 90+ Punkte und schreibt: Typischer Riesling-Duft nach Pfirsich und Aprikose wird von floralen und kräutrigen Noten ergänzt, auch warmer Stein. In einer schlanken, kompakten Form mit reichem Inhalt, würzig, saftig mit zitrischen Noten, mineralisch grundiert und auch tiefgründig.

Inhalt: 0.75 Liter (11,33 €* / 1 Liter)

8,50 €*

2021 Gelber Muskateller trocken
Aromatherapie par excellence - Maracuja, Wildkräuter, Fenchel und und und... Am Gaumen geradlinig trocken mit etwas Schmelz und lebendiger Säure. Im Abgang kreidige Noten und ein schön fruchtig-würziger, bleibender Eindruck....Zum Herbstangebot "Zahle 5, trinke 6" gehts hier...wein.plus vergibt für diesen Jahrgangt die Note "sehr gut" (85 Punkte) und schreibt: Ganz leicht rauchig-reduktiver, etwas pflanzlicher bis kräuteriger, nussiger und zart speckiger Duft nach hellen gelben Früchten mit einem Hauch gemischter Beeren. Jugendliche, noch leicht hefige Frucht mit einer Spur Kandis, lebendige, fast präsente Säure, zarter Griff, gewisse Nachhaltigkeit, im Hintergrund weißer Pfeffer und Rosen, salzige Töne, guter Abgang.

Inhalt: 0.75 Liter (8,89 €* / 1 Liter)

8,00 €*

ANGEBOT
2021 Weißer Burgunder // Hildegardisberg // trocken
...als "trockene Spätlese" mit Aromen von warmem, reifem Kernobst, Melone und etwas Mineralik. Ein Hauch von Vanille schwebt über der Frucht. Am Gaumen schmelzig, trocken, nussige und florale Anklänge mit feiner, milder Säure und Abgang mit mineralischen Spuren. Die Lage Bermersheimer Hildegardisberg ist geprägt von Lehm-Löss auf Kalkstein - ideal für üppige Burgunder! Nach ausgedehnter Maischestandzeit zum größten Teil im Edelstahl und zum kleinen Teil in ungetoasteten Tonneaux (französische und österreichische 500l-Eichenholzfässer) vergoren. 6 Monate Vollhefelager vor der Abfüllung.Meiningers Deutscher Pinot Preis 2022 vergibt für diesen Jahrgang 90 Punkte in der Kategorie Weißburgunder & Auxerrois trocken.Der Gault & Millau 2021-2022 vergibt zwei Trauben für den 2020er Jahrgang und schreibt: Dieser saftige Weißburgunder mit Noten von Pfirsich und Melone ruft geradezu nach würziger Begleitung, die gerne auch ein wenig Schärfe mitbringen darf.

Inhalt: 0.75 Liter (11,33 €* / 1 Liter)

8,50 €*

2021 Blanc de Pinot Noir trocken
Ganz leicht lachsfarbener Weißwein aus sanft gepressten Spätburgunder-Trauben mit reifer Frucht, Würze und Schmelz. Im Bouquet dominieren Aromen von frisch aufgeschnittenem Apfel und Banane, die sich mit dem Duft roten Johannisbeeren mischen. Am Gaumen zeigt der Blanc de Pinot Noir eine schöne Leichtigkeit aber dennoch eine seriöse Fülle und eine wohltuende Cremigkeit. Diesen Wein sollte man nicht nur im Sommer genießen. wein.plus vergibt für diesen Jahrgang die Note "sehr gut" (85 Punkte) und schreibt: Hefige, nussige und ein wenig florale Nase mit leicht süßlichen Kernobstnoten und rotbeerigen Tönen. Floral, nussig und hefig auch im Mund, relativ lebendige Säure, moderater Griff, vegetabile und pilzige Nuancen, nicht restlos trocken, aber gut balanciert, ein wenig Kohlensäure, gewisse Nachhaltigkeit, guter Abgang.

Inhalt: 0.75 Liter (9,20 €* / 1 Liter)

6,90 €*

2021 Dornfelder Rosé
Zarte Süße, ganz viel rote, reife Waldbeeren und ein sahnig-cremiges, ganz weiches Mundgefühl. Das ist ein sommerlich-rosafarbener Tropfen für alle, die es etwas süßer mögen. Frisch gepflückte, reife Walderdbeeren mit einem Klecks Sahne in Form von Wein!

Inhalt: 0.75 Liter (7,87 €* / 1 Liter)

5,90 €*

2021 Portugieser Weißherbst
Sommerlich-fruchtig, säuremild und mit animierender, dezenter Restsüße.

Inhalt: 0.75 Liter (7,87 €* / 1 Liter)

5,90 €*

2021 4 Rosés trocken
Elegante Rosécuvée in zartem Rosa mit Ausdruck, Frucht und Frische. In der Nase ziemlich duftig nach Johannisbeeren, frischen Erdbeeren mit Sahne und einem Hauch Minze. Am Gaumen kommt der 4 Rosés wunderbar erfrischend und wie eine leichte Sommerbrise daher. Wieder dominieren die sommerlichen Früchte: rote Johannisbeeren, Erdbeeren, Himbeeren. Schön saftiger Wein mit gut eingebundener, lebendiger Säure, macht mit jedem Schluck Lust auf mehr. Passt für alle Sommertage und Tage, an denen man sich Sommer wünscht. Cuvée aus Direktpressung und Saignéeverfahren. vinum vergibt 83 Punkte für den Jahrgang 2021 und schreibt: Kupferfarben mit einem lachsfarbenen Touch. Kompakt und handfest, zugänglich. Getrocknete Orangenschale und Orangenblüte mit getrockneten Kräuter und Trockenblumen. Am Gaumen ätherische Noten, etwas Bitternoten, Orangenschale, erinnert an Aperol.

Inhalt: 0.75 Liter (9,20 €* / 1 Liter)

6,90 €*

Rotwein

TROCKEN

2019 "terra alba"
Der Rotwein für alle Fälle! Intensive Farbe. Brombeer-, Zwetschgen- und Sauerkirschnoten, ein Hauch Kakao und eine pfeffrige Würzigkeit im Bouquet. Am Gaumen sind die Tannine und Gerbstoffe anschmiegsam - in Kombination mit der Fruchtigkeit verleihen sie der Cuvée eine ruhige und kuschlige Art. Ein unkomplizierter, milder Rotwein mit Trinkfluss für jeden Abend.PS: terra alba ist eine Hommage an unsere "weißen", also von Kalkstein geprägten Böden.

Inhalt: 0.75 Liter (10,67 €* / 1 Liter)

8,00 €*

2021 Spätburgunder
Der Einstieg in die Riege unserer Spätburgunder: die Frucht im Vordergrund, Cremigkeit am Gaumen, dezente Tanninstruktur. Hier treffen Kirsch- und Himbeeraromen mit Vanille und dem Duft nach einem Pinienwald aufeinander. Am Gaumen seidig, mit reifer Aromatik und angenehm milder Säure. Nach der Maischegärung und dem Pressen hat sich ein Teil des Wein für 10 Monate in gebrauchten französischen Barriques entwickelt, ein weiterer Teil hat durch die Lagerung im Edelstahl seine volle Frucht beibehalten.

Inhalt: 0.75 Liter (11,07 €* / 1 Liter)

8,30 €*

2019 St. Laurent Réserve // Kachelberg
Schattenmorelle, der Duft nach herbstlichen Wäldern, getrocknete Kräuter, Kaffeebohne. Ein facettenreicher Rotwein mit Leichtigkeit und trotzdem mit dem absoluten Kuschelfaktor.  Vielleicht weil er sich einfach so samtig weich anfühlt. Maischegärung über zehn Tage in Behältern aus Edelstahl. Es folgt eine Reifephase von 18  Monaten in gebrauchten französischen und amerikanischen Eichenholzfässern à 225l. vinum vergibt für diesen Jahrgang 87 Punkte und schreibt: Angenehme Fruchtwürze in der Nase, rote Früchte. Animiert. Eine angenehme Fruchtsäure-Struktur kommt im Gaumen hinzu. Auch die Würze setzt sich fort. Im Abgang bleibt dann eine lange frische Säure zurück. Dieser Jahrgang wurde ausgezeichnet im Rahmen des VINUM Deutscher Rotweinpreis 2022 in der Kategorie 6: St. Laurent/Frühburgunder.

Inhalt: 0.75 Liter (14,00 €* / 1 Liter)

10,50 €*

2018 "essential" Réserve // Klosterberg
Dichte, kraftvolle Cuvée aus Merlot & Cabernet Sauvignon des Ausnahmejahrgangs 2018 mit großem Lagerpotential. Nach der 14-tägigen Maischegärung schließen sich 15 Monate Barriquelager in neuen und gebrauchten französischen und amerikanischen Barriquefässern an. In der Nase finden sich Zwetschge, Cassis und Schattenmorelle mit Vanille, Zedernholz und rauchigen Noten. Am Gaumen zunächst eher saftig und geschmeidig, dann kommt mehr und mehr die griffige Tanninstruktur und die dichte Struktur durch. Dieser Rotwein steht am Anfang der Trinkreife - das Dekantieren können wir daher derzeit empfohlen.Diese Rotweincuvée erzählt von einer der größten Liebesgeschichten überhaupt – nämlich jener zwischen den großen Rebsorten Merlot und Cabernet Sauvignon. Eigentlich zuhause im Bordeaux, fühlen sich die Rebstöcke schon seit 2002 auf dem rheinhessischen Kalksteinboden in unserer wärmsten und sonnenreichsten Lage des Klosterbergs sehr wohl. wein.plus vergibt für diesen Jahrgang die Note "sehr gut" (87 Punkte) und schreibt: Etwas fleischig-animalischer, zart jodiger und angedeutet zedriger Duft nach schwarzen Johannisbeeren mit kräuterigen und tabakigen Nuancen. Reife, saftige, recht fest gewirkte Frucht, reifes, feines Tannin und etwas Biss, moderat röstige Holzanklänge, etwas Tabak, Zedernholz und ein Hauch Teer, viel Kraft, gute Nachhaltigkeit (...). 

Inhalt: 0.75 Liter (20,00 €* / 1 Liter)

15,00 €*

2018 Cabernet Sauvignon // Kachelberg
Cassis, Pfeffer, Granatapfel! Ein Cabernet Sauvignon aus dem sonnigen, trockenen und heißen Jahrgang 2018. Der reduzierte Ertrag von 40 hl und die ganz kleinen, dunklen Beeren führen nach der 14-tägigen Maischegärung und 18 Monate Lagerung in französischen und amerikanischen Barriquefässern zu einem intensiven Rotweinerlebnis mit reifen Tanninen, etwas Frucht, viel Würze und guter Struktur. Steht noch am Anfang der Trinkreife, gutes Lagerpotential gegeben.wein.plus vergibt für diesen Jahrgang die Note "sehr gut" (86 Punkte) und schreibt: Klarer, herber Duft nach schwarzen und ein wenig roten Beeren mit Kirschanklängen und einer Spur Wacholder, etwas Kakao und fleischigen Spuren. Eher schlanke, herbe Frucht, leicht röstige und bitterschokoladige Holznoten, etwas trocknendes Tannin, leichter Biss, guter bis sehr guter, eine Spur tabakiger Abgang.

Inhalt: 0.75 Liter (14,00 €* / 1 Liter)

10,50 €*

2020 Portugieser "Solitär"
Eine fast vergessene Rebsorte. Von alten Reben auf Kalkstein mit reduziertem Ertrag. Ganz mild in Säure und Gerbstoffen. Dafür viel Waldbeeren und getrocknete Kräuter. Nach der 10-tägigen Maischegärung reifte der Portugieser 6 Monate in gebrauchten Barriquefässern. 

Inhalt: 0.75 Liter (10,67 €* / 1 Liter)

8,00 €*

2021 Dornfelder trocken
Das kann man aus Dornfelder machen? Ja! Man nehme alte Rebstöcke und den Respekt, die man auch anderen Rebsorten entgegenbringt. Maischegärung über 12 Tage, 12 Monate Reife in gebrauchten französischen und amerikanischen Barriquefässern. Resultat: intensive, reife Waldbeeren- und Zwetschgenaromatik, ein Hauch Schoko-Mocca und etwas Kräutrigkeit. Samtige Gerbstoffstruktur, recht vollmundig, schöner relativ langer Nachhall.

Inhalt: 0.75 Liter (8,67 €* / 1 Liter)

6,50 €*

secco | bubbles against troubles
Perlwein mit zugesetzter Kohlensäure // erfrischend-heitere, aromatische und freche Art, trocken! Herrlich gut gelaunt - zur Begrüßung des Tages bei einem ausgedehnten Frühstück, beim Plausch mit Freunden oder zum Abschluss eines gelungenen Tages. Egal welcher Anlass, eine herrlich aromatische Frucht verbunden mit der spritzigen Kohlensäure und einer dezenten Restsüße macht einfach immer Lust auf mehr. Einfach: bubbles against troubles!

Inhalt: 0.75 Liter (9,20 €* / 1 Liter)

6,90 €*

2020 Riesling brut
Traditionelle Flaschengärung  // Aromatik von Zitrus, reifem Apfel und Aprikose, geschliffene Säure und elegantes, anregendes Mousseux. 15 Monate Hefelager. Dosage: 2 g/l. Degorgiert 7/2022.

Inhalt: 0.75 Liter (13,33 €* / 1 Liter)

10,00 €*

Bacchus extra trocken
Exot! Aromen von Holunderblüten und Litschi, animierende aber dezente Restsüße. Dosage: 12 g/l. Tankgärung.

Inhalt: 0.75 Liter (12,00 €* / 1 Liter)

9,00 €*

Riesling trocken
Fruchtbetonter Riesling-Sekt mit viel knackigen Zitrus- und Pfirsichnoten, leichte Restsüße, elegante Mousseux. Easy drinking but elegant! Méthode Charmat. Dosage: 17 g/l.

Inhalt: 0.75 Liter (13,33 €* / 1 Liter)

10,00 €*

Bacchus halbtrocken
Ab Ende Januar wieder verfügbar! Blumig und exotisch, Aromen von Mango und Maracuja, milde Säure, spürbare Süße. Gut gekühlt ein toller Aperitif. Dosage: 33 g/l. Tankgärung.

Inhalt: 0.75 Liter (12,00 €* / 1 Liter)

9,00 €*

2019 Blanc de Blancs brut nature
Traditionelle Flaschengärung  // Puristischer Jahrgangssekt aus 2019  aus den Sorten Chardonnay & Pinot Blanc mit 18 Monaten Hefelager, herrlich elegant, schlank und erfrischend. 2 g/l Dosage. Degorgiert am 01.10.2021.In der Aromatik zunächst Pfirsich, später Birnen- und Apfelschnitze mit Marzipannoten und floralen Anklängen. Elegantes Mousseux, schlank, leicht cremig am Gaumen, trocken!

Inhalt: 0.75 Liter (17,33 €* / 1 Liter)

13,00 €*

Halbtrocken, lieblich und süß

WEISS, ROSÉ UND ROT
2021 Rivaner halbtrocken
Das leichte und beschwingte Weißweinerlebnis, besonders säuremild und mit feiner, animierender Restsüße.Im Bouquet kommt der Rivaner mit ganz viel Frische, floralen und fruchtigen Aromen sowie einem leichten Muskatton daher. Am Gaumen zeigt der Wein sich mit aromatischer Vielfalt. Auch hier finden sich grasige und florale Noten, aber auch grüner Apfel, Nektarine und Limette. Der Rivaner hat eine dezente Säure, eine leichte animierende Restsüße und ist daher eine gute Wahl für den unkomplizierten Weingenuss.

Inhalt: 0.75 Liter (7,87 €* / 1 Liter)

5,90 €*

2021 Riesling Spätlese // Kachelberg fruchtsüß
Üppiger Rieslingcharakter mit feiner Süße und prickelnder Säure vom Ensheimer Kachelberg mit seinen kargen Kalksteinböden in exponierter Südhanglage. In der Nase zeigt sich die Spätlese selbstbewusst mit Aromen von reifen Aprikosen, sonnenverwöhntem Weinbergpfirsich, Orangenblüten, Mandarinen und Noten von Blütenhonig. Am Gaumen findet sich eine schöne Dichte und Fülle voller Orangen, Mandarinen und süßen Feigen. Die dezente Honigsüße wird durch eine einen rassigen Säurebiss gebändigt, was diese Riesling Spätlese zu einem wirklich genussvollen und intensiven, vollmundigen Tropfen macht. Hier ist eine klassische Riesling Spätlese gelungen, die sowohl die typischen Charakteristika der Rebsorte als auch der Lage Ensheimer Kachelberg mit seinen Kalksteinböden zeigt.wein.plus gibt dem Jahrgang 2020 die Note "sehr gut" (86 Punkte) und schreibt: Recht fester Zitrus-Steinobstduft mit kräuterig-pflanzlichen Nuancen und floralen Spuren. Helle, recht saftige, jugendliche Frucht, feine, lebendige Säure, hefige und ganz zart rauchige Noten, etwas Griff, mineralische Töne, gute Nachhaltigkeit, nicht restlos trockener Stil, guter bis sehr guter, wieder recht saftiger Abgang.

Inhalt: 0.75 Liter (11,33 €* / 1 Liter)

8,50 €*

2021 Riesling Auslese // Kachelberg
Finessenreich! Konzentrierte, rassige Zitrus-Pfirsichnase mit floralem Einschlag, exotische Frucht und kandierten Ingwer am Gaumen, ausbalanciertes Süße-Säure-Spiel mit Eleganz und Saftigkeit.falstaff vergibt im Weinguide Deutschland 2023 für diesen Jahrgang 91+ Punkte und schreibt: Duft nach feinen Zitrusfrüchten, Limettenschale, etwas Mango, Zitronenmelisse ist dabei. Am Gaumen geschmeidig und balanciert, Säure und Süße im Einklang, Honigmelone, kandierte Mandarine, unterlegt von Würze, gute Struktur und Länge, macht viel Spaß.

Inhalt: 0.75 Liter (14,67 €* / 1 Liter)

11,00 €*

2021 Scheurebe Spätlese // Klosterberg
Aromatherapie par excellence! Aromatik aus 1001 Nacht mit Granatapfel, Feige und Aprikose und zarter Süße. Am Gaumen gesellt sich noch Cassis als Aroma hinzu, die Spätlese ist schmelzig und konzentriert, trotz milder Säure mit schöner Struktur und Eleganz. Ein schöner Begleiter zu scharfen, asiatischen Gerichten oder würzigem Käse.

Inhalt: 0.75 Liter (10,67 €* / 1 Liter)

8,00 €*

2021 Portugieser Weißherbst
Sommerlich-fruchtig, säuremild und mit animierender, dezenter Restsüße.

Inhalt: 0.75 Liter (7,87 €* / 1 Liter)

5,90 €*

2021 Dornfelder Rosé
Zarte Süße, ganz viel rote, reife Waldbeeren und ein sahnig-cremiges, ganz weiches Mundgefühl. Das ist ein sommerlich-rosafarbener Tropfen für alle, die es etwas süßer mögen. Frisch gepflückte, reife Walderdbeeren mit einem Klecks Sahne in Form von Wein!

Inhalt: 0.75 Liter (7,87 €* / 1 Liter)

5,90 €*

2020 Dornfelder halbtrocken
Tiefes Violettrot, samtige Art, fruchtbetont und nicht ganz so trocken.In der Nase kommt der feinherbe Rotwein mit Aromen von reifen Kirschen und dunklen Waldbeeren mit Kakaobohne und Schokolade daher. Dieser Dornfelder ist ein vollmundiger, samtiger Wein – ein richtig gemütlicher Kerl, der mit seiner leichten, nicht dominanten Restsüße animierend wirkt.

Inhalt: 0.75 Liter (8,67 €* / 1 Liter)

6,50 €*

2021 Portugieser lieblich
Brombeer, Kirsch und Marzipan mit einer Prise winterlicher Gewürze - das ist der vollmundige Rotwein für diejenigen, die es gerne etwas lieblicher haben. Die bereits fast 40 Jahre alten Weinreben stehen auf den kalkhaltigen Böden des Klosterbergs. Nach der 10-tägigen Maischegärung lagerte der Rotwein für etwa 6 Monate in gebrauchten Barriquefässern.Portugieser ist eine traditionsreiche, aber nur noch selten angebaute Rebsorte in Rheinhessen. Wir pflegen die Tradition des Anbaus, da wir die milde Säure der Portugieser Rotweine sehr schätzen.

Inhalt: 0.75 Liter (8,67 €* / 1 Liter)

6,50 €*

2018 Riesling Eiswein // Klosterberg
Geerntet in der sternenklaren Nacht des 22. Januar 2019 bei frostigen -8° Celsius. Ein Süßwein, der mit ganz viel Fingerspitzengefühl erzeugt wurde und ein wahrer Schatz für jeden Weinkeller ist. wein.plus vergibt 92 Punkte und das Siegel "hervorragend" und schreibt: "Kühle, frisch-pflanzliche und zart florale Nase nach teils kandierten Zitrusfrüchten und hellem Steinobst und ganz zarten Frosttönen. Feste, saftige, süße Frucht mit feinherben, an kandierten Rettich erinnernden Frostnoten, sehr feine, lebendige Säure, rauchige Spuren am Gaumen, florale Nuancen und ein Hauch dunkler Beeren, gute Nachhaltigkeit, mineralische Anklänge, hat Griff, sehr guter, fester, saftiger Abgang."Best of Riesling 2020: 90 Punktevinum Weinguide 2020: 90 Punkte

Inhalt: 0.375 Liter (80,00 €* / 1 Liter)

30,00 €*

Probierpakete

ZUM ENTDECKEN UND GENIESSEN
La Vie en Rose
Manchmal muss man sich die rosarote Brille eben selbst aufsetzen. Das gelingt mit diesem Paket auf jeden Fall. Das Paket enthält je drei 750ml-Flaschen:    2021 4 Rosés trocken (12,0% vol)    2021 Blanc de Pinot Noir trocken (12,5 % vol)Alle Weine sind Qualitätsweine aus Deutschland. Alle Weine enthalten Sulfite.

Inhalt: 4.5 Liter (8,87 €* / 1 Liter)

39,90 €*

Trockene Klassiker // Rot
Alle rot, alle von Hauck – alle unterschiedlich! Das Paket für Rotweinliebhaber und solche, die es werden wollen. Das Paket enthält je eine 750ml-Flasche:2021 Spätburgunder (13,5% vol)2019 "terra alba" Rotweincuvée (13,0% vol)2020 Portugieser "Solitär" (13,5% vol)2018 Cabernet Sauvignon // Kachelberg (13,0% vol)2019 "essential" Merlot & Cabernet Sauvignon // Klosterberg (13,5% vol)2019 St. Laurent Réserve // Kachelberg (13,5% vol)Alle Weine sind Qualitätsweine aus Deutschland. Alle Weine enthalten Sulfite.

Inhalt: 4.5 Liter (12,42 €* / 1 Liter)

55,90 €*

Entdeckungsreise Jahrgang 2021
Lernen Sie den neuen Jahrgang 2021 zuhause kennen! Das Paket enthält je eine 750ml-Flasche:2021 4 Rosés trocken (12,0% vol)2021 Silvaner "Hildegard" trocken (12,5% vol)2021 Gelber Muskateller trocken (12,0% vol)2021 Riesling "Alte Reben" // trocken (12,0% vol)2021 Grauer Burgunder // Hildegardisberg // trocken (13,0% vol)2021 Albariño & Manzoni Bianco // aus Versuchsanbau // trocken (13,5% vol)Alle Weine sind Qualitäts- oder Prädikatsweine aus Deutschland. Alle Weine enthalten Sulfite.

Inhalt: 4.5 Liter (10,89 €* / 1 Liter)

49,00 €*

Verschenken Sie Weinfreude!

Überraschen Sie Ihren Lieblingsmenschen mit einem Geschenkgutschein.

zu den Gutscheinen